Eingetragen von Marco Kieselbach am 21.11.2018

Immer wieder nutzen wir unsere Monatsversammlung um uns, über die Kameradschaftspflege hinaus, auch über interessante Themen zu informieren und freuen uns immer sehr, wenn wir an diesen Abenden auch Nichtmitglieder begrüßen dürfen. Die letzte Monatsversammlung am vergangenen Mittwoch war einer dieser Abende.
Wir durften mit Andreas Landkammer, einem ausgebildeten und erfahrenen Ethikberater einen externen Referenten begrüßen, der uns gekonnt in einem sehr interessanten und  praxisnahen Vortrags, durch das nicht immer einfache Fahrwasser dieses Themas führte.
Er erklärte die teils komplexen Begriflichkeiten und deren Abgrenzung und nahm zu allen Fragen Stellung. Darüber hinaus konnte er konkrete Stellen nennen, an denen Interessierte Zugang zu entsprechender medizinisch-ethischer Beratung erhalten können. Es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, bei dem auch der persönliche Erfahrungsaustausch der 29 Besucher nicht zu kurz kam.

Wir bedanken uns bei Andreas Landkammer für diesen wirklich tollen Vortrag und bei allen Besuchern für Ihr Interesse – bleiben Sie uns treu!