Eingetragen von Marco Kieselbach am 04.06.2019

Wie auch die Jahre zuvor sicherten wir am vergangenen Samstag die Veranstaltung Ironkids und Triathlon Bundesliga Kraichgau am Hardtsee ab. Mit insgesamt 7 Helfern waren wir von 15.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Einsatz. Aufgrund eines großen Sturzes auf der Radstecke hatten wir nach dem Zieleinlauf (die Jungs haben bis zum Schluss die Zähne zusammen gebissen) jede Menge Schürfwunden zu versorgen. Eine optimale Versorgung konnten wir in unserer neu beschafften „Mobilen Sanitätsstation“ leisten. Insgesamt versorgten wir bei diesem Einsatz 16 Patienten.

Den Abend ließen wir gemütlich mit einer Pizza ausklingen

Am Tag darauf folgte mit dem IRONMAN 70.3 die Königsdiziplin. Auch für diese Veranstaltung sicherten wir den Bereich Hardtsee von 8.00 Uhr bis 15.45 Uhr sanitätsdienstlich ab. Wir waren mit 11 Helfern, unserer Sanitätsstation, unserem MTW und unserem Notfallhilfefahrzeug im Einsatz. Bei Temperaturen um die 32 Grad waren wir auf alles gefasst. Neben der Versorgung an der „Mobilen Sanitätsstation“ stellten wir die Helfer beim Kieswerk, beim Schwimmausstieg und beim Ausstieg bei den Surfer und Segler. Insgesamt waren 10 Patienten mit leichten Verletzungen zu versorgen.

Zum Abschluss gönnten wir uns noch ein großes Eis bei der Weihermer Eisdiele.

Herzlichen Dank an alle Helfer!